14. Oktober 2016

Durchführung von TYPO3 Versionsupdates

In letzter Zeit haben wir eine Reihe von TYPO3 Versionsupdates durchgeführt und veraltete TYPO3-Systeme auf den neuesten Stand gebracht.

TYPO3 Websites sollten regelmäßig gewartet werden. Ähnlich wie bei Kraftfahrzeugen funktionieren sie dann besonders gut und zuverlässig, wenn sie regelmäßig überprüft und in Stand gehalten werden. Zugegeben: ein wenig hinkt dieser Vergleich, aber er verdeutlicht, dass veraltete und nicht gewartete Systeme „liegen bleiben“ können.

Bei weit verbreiteten Standard-CMS-Systemen wie beispielsweise TYPO3, WordPress, Drupal oder Joomla ist der „Anreiz“ für Hacker groß, Sicherheitslücken auszunutzen und solche Systeme automatisiert funktionsuntüchtig zu machen. Regelmäßige TYPO3 Versionsupdates tragen dazu bei, bekannt gewordene Sicherheitslücken zu schließen und das System sicher zu machen. Zudem werden neue Erweiterungen (= Extensions) nur für aktuelle TYPO3 Versionen entwickelt.

Da die regelmäßige Wartung von Content Management Systemen wie TYPO3 mit Aufwand und damit auch Kosten verbunden ist, wird die Systemwartung häufig vernachlässigt. Schließlich funktioniert die Website problemlos und es besteht (vordergründig) scheinbar kein Handlungsbedarf.

Diese entspannte Haltung rächt sich spätestens dann, wenn das verwendete TYPO3 System immer stärker veraltet und ein Update dadurch zunehmend schwieriger und aufwendiger wird. Immer mehr Hoster haben in jüngerer Zeit ihre Kunden – oder deren Webagenturen – darüber informiert, dass ältere PHP Versionen schon länger nicht mehr vom PHP-Developer-Team unterstützt und für sie daher keine Sicherheitspatches mehr bereitgestellt werden. Die Hoster sehen sich daher aus Gründen der Serversicherheit gezwungen, ältere PHP Versionen von ihren Systemen zu entfernen. Konkret sind derzeit PHP Versionen der Generation 5.4 und älter betroffen.

Das bedeutet allerdings auch, dass nun TYPO3 Versionsupdates für ältere TYPO3-Systeme dringend erforderlich werden – andernfalls wird das veraltete TYPO3-System mit PHP in Version 5.5 oder neuer nicht mehr lauffähig sein. So erfordert TYPO3 in Version 4.x ein PHP-System in der Version 5.2.x bis 5.3.x. Bei beiden Systemen handelt es sich um PHP-Versionen, die viele Hoster in Kürze von ihren Servern entfernen.

Erstaunliche viele TYPO3 Systeme laufen auch heute noch auf Version 4.x.
Für das TYPO3 CMS 4.5 LTS (= Long Time Support = Langzeitunterstützung) ist dies noch halbwegs nachvollziehbar, da es bis März/April 2015 unterstütz wurde. Die Unterstützung für noch ältere Systeme wie TYPO 3 in Version 4.0 bis 4.4 wurde allerdings schon in den Jahren 2006 bis 2010 eingestellt.

Im Rahmen des TYPO3 Update-Angebots unseres TYPO3 Handbuchs für Redakteure wurden wir von verschiedenen Webseiteninhabern angesprochen und beauftragt, die TYPO3-Systeme zu prüfen und ein TYPO3 Versionsupdate durchzuführen. Während ein solches Update bei kleineren Versionssprüngen (beispielsweise von TYPO3 in Version 7.6.9 auf Version 7.6.11) in der Regel recht einfach durchführbar ist, gestalten sich TYPO3 Versionsupdates von Version 4 auf Version 6, 7 oder 8 als deutlich aufwendiger. Denn mit TYPO3 in Version 6 hat das Developer-Team den Core ausgetauscht und tiefgreifende Systemveränderungen vorgenommen. Weitere Informationen zu diesem Thema werden unter TYPO3 Versionsupdate im TYPO3 Handbuch für Redakteure bereitgestellt.

Wir freuen uns über die erfolgreich durchgeführten TYPO3 Versionsupdates.

 

 

← News / alle
28. November 2016

Friseursalon Leverkusen: Hair Collection


Hair Collection: wir haben den neuen Internetauftritt für den Friseursalon Leverkusen Alkenrath gestaltet.  
» mehr...
12. November 2016

Webseitenerstellung für Friseure: Mein Friseursalon


Friseursalons leben davon, attraktives Hairdesign anzubieten und ihre Kunden besser aussehen zu lassen. Ein Anspruch, der sich auch im Webauftritt widerspiegeln sollte. 
» mehr...
08. September 2016

Gesamt-Weiterbildungsprogramm 2017 Universität St. Gallen


Für die renommierte Universität St. Gallen haben wir das Gesamt-Weiterbildungsprogramm 2017 realisiert. Das neue Gesamtprogramm ist seit August 2016 erhältlich. 
» mehr...
15. Juli 2016

Relaunch Website Internetagentur Leverkusen


Relaunch Website Internetagentur Leverkusen: in eigener Sache haben wir den Webauftritt unserer Internetagentur in Leverkusen neu gestaltet. 
» mehr...