Webseitenerstellung für Osteopathen – casaMedica

Wie gestaltet man ein Webportal für einen Berufsstand, den es offiziell gar nicht gibt, nämlich für Osteopathen? Dieser Herausforderung stellten wir uns bei casaMedica.

Die Webseitenerstellung für Osteopathen stellt selbst erfahrene Agenturen vor gewissen Herausforderungen. Bezeichnet sich ein Osteopath auf seiner Webseite oder im Rahmen seiner Praxiswerbung als solcher, droht ihm die Abmahnung. Denn trotz umfangreicher und fundierter Ausbildung mit einem deutschlandweit einheitlichen Abschluss wird der Berufsstand des Osteopathen nur im Bundesland Hessen anerkannt.

Doch damit nicht genug: es gibt so genannte „Abmahnvereine“, die gezielt nach Webseiten von Osteopathen suchen, welche echte oder vermeintliche Heilsversprechen machen. Oder solche, die Indikationen sowie deren Therapie beschreiben. Das Ergebnis ist eine Abmahnung. Selbstverständlich nur zum Wohle der Allgemeinheit und nicht etwa als lukrative Einnahmequelle.

Unter Referenzen erfahren Sie mehr über dieses Thema sowie die Webseitenerstellung für Osteopathen.


Ursula van Look: Onlineshop für Damenbekleidung


Wir haben den Onlineshop ursula-van-look.de entwickelt. Der Webshop präsentiert hochwertige Damenbekleidung aus Alpaka und Pimabaumwolle.

» weiterlesen...

MILEBAU: Webdesign für das Bauunternehmen Leverkusen


Für die Firma MILEBAU aus Leverkusen haben wir den neuen Webauftritt entwickelt. Das Webdesign für das Bauunternehmen Leverkusen präsentiert sich...

» weiterlesen...

Flyer für Schornsteinfeger – Reinigung von Lüftungsanlagen


Für den Schornsteinfegermeister Sven Gogol haben wir den neuen Flyer zur Reinigung von Lüftungsanlagen gestaltet, der auch bei Schulungen und...

» weiterlesen...

Webseitenerstellung für Baufinanzierung – Finanzkontor Krüwel


Für das Finanzkontor Krüwel haben wir die neue Homepage erstellt. Dabei stand die professionelle Webseitenerstellung für Baufinanzierung im Fokus der...

» weiterlesen...