Betrug Mach's nicht

Ihr Amazon Zahlungskonto wird geschlossen

Phishing - Ihr Amazon Zahlungskonto wird geschlossen

Ihr Amazon Zahlungskonto wird geschlossen: Sie haben eine E-Mail von Amazon erhalten mit der Information: Ihr Amazon Zahlungskonto wird geschlossen? Prüfen Sie die E-Mail genau. Wahrscheinlich handelt es sich um Betrug.

Ihr Amazon Zahlungskonto wird geschlossen – oder auch nicht…
Die Idee ist nicht neu: Sie erhalten (vermeintlich) eine E-Mail von einem namhaften Unternehmen wie beispielsweise Amazon, Ebay, Paypal oder der Postbank. Darin werden Sie darüber informiert, dass es irgendwelche Schwierigkeiten gab. Sie werden aufgefordert, diese zu beheben und es wird der dazu passende Login-Link genannt.

Ihr Amazon Zahlungskonto wird geschlossen

Meist handelt es sich dabei um einen so genannten „Phishing“-Versuch. Der Link führt nicht zu dem genannten Unternehmen sondern zu einer mehr oder weniger gut nachgebauten Website über die Betrüger an Ihre Anmeldedaten herankommen möchten.

Phishing Mails im Namen von Amazon

In vorstehender Mail ist der Phishing-Versuch primitiv und leicht zu durchschauen. Bei der Anrede erfolgt die Ansprache über die E-Mail-Adresse statt dem Namen des Empfängers. Auch die deutschen Umlaute sind nicht vorhanden. „Verkauferkonto“ statt „Verkäuferkonto“, „nachsten“ statt „nächsten“, „bestatigen“ statt „bestätigen“, „f’ur“ statt „für“.

Hingegen wirkt die E-Mail-Adresse des Absenders zunächst korrekt (@amazon.de). Das lässt sich allerdings leicht fälschen. Wir haben uns spaßhalber im Quellcode der Mail die Kopfzeileninformationen angeschaut und festgestellt, dass die E-Mail nicht von Amazon sondern von hosting.dekuwebs.com mit der IP 185.66.175.156 stammt. Diese IP ist im spanischen Madrid beheimated. Rufen wir die zugehörige URL auf, so gelangen wir auf eine spanischsprachige Website, deren Betreiber laut Webportal in Valencia angesiedelt ist. Vermutlich wurde dessen Webserver gehackt und für den Versand von SPAM-Mails missbraucht.

Fazit zu: Ihr Amazon Zahlungskonto wird geschlossen
Wir können fest davon ausgehen, dass wir uns keinerlei Sorgen darüber machen müssen, dass unser Amazon Zahlungskonto geschlossen wird. Vermeintliche E-Mails von Anbietern wie Amazon, Ebay, Paypal, etc. sollten Sie grundsätzlich mit gesundem Misstrauen begegnen und auf keinen Fall auf den angegebenen Link zur Login-Seite klicken.

Nicht jede E-Mail ist so einfach gehalten wie im vorstehenden Beispiel. Auch die Hacker haben dazugelernt, geben sich mittlerweile häufig mehr Mühe und bauen E-Mails mit der Original Corporate Identity der Unternehmen nach. Sollten Sie unsicher sein, ob tatsächlich Handlungsbedarf besteht, so rufen Sie in jedem Fall die Originalwebsite des Unternehmens auf und melden Sie sich dort an.

Stichworte: Amazon Zahlungskonto wird geschlossen

Auch interessant: StarOfService SPAM

 

Ihr Amazon Zahlungskonto wird geschlossen
5 (100%) 2 votes

0 Kommentare zu “Ihr Amazon Zahlungskonto wird geschlossen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.