Mach's nicht Telekommunikation

Vodafone und Telefónica lehnen Kündigungen ab.

Vodafone und Telefónica lehnen Kündigungen ab

Vodafone und Telefónica lehnen Kündigungen ab und wurde dafür von Verbraucherschützern erfolgreich abgemahnt.

Kein Unternehmen verliert gerne Kunden, aber dürfen Vodafone und Telefònica deshalb Kündigungen ablehnen? Die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein war der Auffassung, dass dieses Vorgehen nicht zulässig ist und mahnte die Telekommunikationsunternehmen erfolgreich ab.

Hintergrund war, dass Kunden zu einem neuen Anbieter wechseln wollten, es jedoch Probleme bei der Rufnummernmitnahme kam. Vodafone und Telefónica nahmen dies zum Anlass, Vertragskündigungen von Verbrauchern zu ignorieren, so die Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein.

Kündigungsprobleme bei Vodafone: Vodafone-Kunden wurden mit folgenden Worten darüber informiert, dass ihre Vertragskündigung rückgängig gemacht wurde:

Sie haben die Portierung Ihrer Rufnummer storniert. Ihr Kündigungsauftrag mit Rufnummern-Mitnahme gilt deshalb nicht mehr. Ihr Vertrag mit uns läuft weiter. Bitte beachten Sie: Stornieren Sie Ihren Portierungsauftrag bei Ihrem neuen Anbieter, gilt das als Rücknahme Ihrer Kündigung.

Hintergrund war, dass die Kunden entweder selbst die Rufnummernportierung rückgängig gemacht haben, oder es Probleme bei der Portierung gab, so dass diese nicht durchgeführt werden konnte.

Vodafone und Telefónica umgehen das Kündigungsrecht

Eine Rufnummernmitnahme besteht unabhängig von der eigentlichen Kündigung eines Mobiltelefonvertrags. Daher darf ein Unternehmen nicht eigenmächtig eine Vertragsverlängerung in die Wege leiten und sich zunutze machen, dass viele Verbraucher dies nicht wissen.

Vodafone und Telefónica haben nun eine Unterlassungserklärung unterschrieben. Künftig soll Verbraucher mit Portierungsproblemen bei der Rufnummernmitnahme nicht mehr suggeriert werden, dass dadurch ihre Vertragskündigung hinfällig wäre.

 

Stichworte: Vodafone und Telefónica lehnen Kündigungen ab, Kündigungsprobleme bei Vodafone

Auch interessant: 1&1 umgeht das Kündigungsrecht

Vodafone und Telefónica lehnen Kündigungen ab.
5 (100%) 1 vote

0 Kommentare zu “Vodafone und Telefónica lehnen Kündigungen ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.